Kleinkunstabend der Komischen Gesellschaft

Datum/Zeit
31.10.2019
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Alte Madlschule

Kategorien


Wiederholung wegen der großen Nachfrage

Kleinkunst hört sich nach klein an, dennoch ist es aber eine durchaus große Sache, etwas Eigenes auf die Bühne zu tragen und sich dem Urteil der Zuschauer auszusetzen. So gibt es nun eine gute handvoll Mitglieder der Komischen Gesellschaft, welche diese Idee hatten und nun in die Tat umsetzen. Kai Schmidt-Wussow (Künstlername KSW) zum Beispiel stellt sich Fragen nach der Beschaffenheit der Welt und seiner persönlichen Lebensaufgabe, aber kam zu dem Ergebnis, dass er keinen blassen Schimmer habe. Da riet ihm sein Therapeut, er solle doch irgendwas mit Comedy machen. Gesagt, getan und schon gibt es ein kleines, eigenes Programm mit dem Namen „Ist doch wahr“. Stefan Urmann, zweiter im Bunde, hat sich Texte eines amerikanischen Autors ausgesucht und will uns diese präsentieren. Es handelt sich dabei um skurrile Geschichten im Gangstermilieu der amerikanischen Westküste. Ulla Haehn, bekannt durch vielfältige Regiearbeiten in der Komischen Gesellschaft, liest aus einem Buch von Peter Licht. Es sind feinsinnige und humorvolle Geschichten über die Realität in ihren absurden Auswüchsen, es entstehen literarische Vexierbilder vom „Zustand der Welt“. Auch Manuel Schwarz tritt auf die Bühne und zwar mit seinen eigenen, feinen Beobachtungen aus dem Alltag. Er karikiert Kommunikationsbarrieren im Spannungsfeld zwischen Nord und Süd und bringt diese kabarettistisch überspitzt auf den Punkt. Schließlich noch die Improtheater-Gruppe der Komischen Gesellschaft unter Leitung von Jürgen Reif. Hier wissen wir – wie auch die Schauspieler – naturgemäß gar nichts über das was kommt, höchstens, dass die Zuschauer die Szenen mitbestimmen können, ist einigermaßen gesichert. Insgesamt also ein schönes Paket verschiedenster Darbietungen mit großem Überraschungspotential.  Termin und Ort: Donnerstag, 24.10.2019 ab 20:00 Uhr in der Alten Madlschule in Bad Tölz. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Winzerer zum Preis von 12 € und an der Abendkasse für 14 €.

www.komische-gesellschaft.de

Achtung: Vorverkauf bei Buchhandlung Winzerer!

Zum Vorverkauf